Konstruktion, Anbau oder Sanierung Ihres Vordachs durch Ihren Dachdecker-Meisterbetrieb Marcus Vergin

Der Eingangsbereich Ihres Hauses sollte stellt idealerweise einen optisch repräsentativen Bereich des Gebäudes dar. Eine möglichst ansprechende Gestaltung lässt sich durch die Haustür, aber vor allem auch durch ein Vordach verwirklichen. Neben den optischen Aspekten bietet ein Vordach aber noch praktische Vorteile.

Ein Vordach über der Hauseingangstür oder der Terrasse bietet Schutz vor Wind, Schlagregen und sonstigen Witterungseinflüssen. Bei starken Witterungsverhältnissen ist es außerdem ratsam, auch noch Seitenblenden anzubringen. Diese bieten zusätzlich Windschutz.

Das Vordach schließen wir immer sorgfältig und fachgerecht an die Fassade und die Entwässerung des Hauses an. So kann das Regenwasser nicht am Gebäude herunterlaufen oder auf den Gehweg gelangen. Bei kalten Temperaturen könnte es so zu Glatteisbildung kommen. Zur Ableitung des Wassers werden von uns Wasserspeier, Dachrinnen und Regenfallrohre oder Regenablaufketten integriert.

Für die Konstruktion Ihres Vordachs können Sie aus einer breiten Auswahl von Materialien und Konstruktionsformen wählen. Hierbei sind der Baustil des Hauses sowie die bereits verwendeten Materialien von Fassade und Dach zu berücksichtigen, denn der Gesamteindruck des Eingangsbereichs sollte harmonisch auf den Charakter des Gebäudes abgestimmt sein. Zum Einsatz für ein Vordach kommen grundsätzlich folgende Konstruktionen:

  • Stahlbeton mit Metallabdeckung
  • Stahlkonstruktionen
  • Aluminiumkonstruktionen
  • Holzkonstruktionen
  • Faserzement
  • Sicherheitsglas

Wir beraten Sie und planen gemeinsam mit Ihnen Ihr neues Vordach als individuelles Hausdetail. So bekommt auch Ihr Haus durch ein ansprechendes Vordach einen repräsentativen Eingangsbereich.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Vordach in der Region Düsseldorf, Erkrath, Haan, Mettmann oder Wuppertal? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Wir beraten Sie gern!